Was kostet eine Wurzelbehandlung? 

Wenn Sie Zahnschmerzen haben, kann ein besch├Ądigter Nerv die Ursache sein. Meist erkennen Sie dies an Piksen und Pochen im Bereich des Zahns beim Essen. Doch nicht immer m├╝ssen Sie den Zahn deswegen gleich ziehen lassen. Denn mit einer fachgerechten Wurzelkanalbehandlung in Tempelhof l├Ąsst sich die Ausbreitung der Entz├╝ndung des Zahnnervs verhindern und der Zahn auf Dauer retten

Doch ist die Behandlung in der Zahnklinik in Tempelhof auch mit hohen Kosten verbunden? Damit Sie wissen, welche Geb├╝hren hierf├╝r anfallen, zeigen wir von Odontik Ihnen in diesem Ratgeber, welche Kosten f├╝r die Wurzelbehandlung ├╝blich sind und welche davon die gesetzlichen Krankenkassen ├╝bernehmen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in K├╝rze
  2. Die Wurzelbehandlung ÔÇô diese Kosten sind ├╝blich
  3. Die Wurzelbehandlung ÔÇô diese Kosten ├╝bernimmt die Krankenkasse
  4. Zahnzusatzversicherungen ÔÇô eine sinnvolle Erg├Ąnzung

Das Wichtigste in K├╝rze

  • Eine Wurzelbehandlung kann je nach Behandlungsmethode schnell hohe Kosten verursachen. Summen von 200 bis hin zu 1.000 Euro sind keine Seltenheit.
  • Die gesetzliche Krankenkasse ├╝bernimmt die Kosten f├╝r die Behandlung in der Regel anteilig. Voraussetzung ist, dass der Zahn durch die Wurzelbehandlung gerettet werden kann.
  • Um hohe Kosten zu vermeiden, sollten Sie eine Zahnzusatzversicherung abschlie├čen. Diese ├╝bernimmt bis zu 100 Prozent der Kosten.
Modell Zahnwurzelbehandlung
┬ę edwardolive ÔÇô stock.adobe.com

Die Wurzelbehandlung ÔÇô diese Kosten sind ├╝blich

Bei einer Wurzelbehandlung wird meist in mehreren Sitzungen Ihr entz├╝ndetes Zahnmark freigelegt und mit desinfizierenden L├Âsungen gesp├╝lt. Anschlie├čend findet eine Versiegelung des Bereichs statt, damit die Entz├╝ndung abheilen kann. Bakterien k├Ânnen daher anschlie├čend nicht mehr zum Zahnnerv vordringen und eine Verschlechterung hervorrufen. Je nach Zustand des betroffenen Zahns kann es auch dazu kommen, dass eine Krone aufgesetzt wird, die die Festigkeit sichern soll.

F├╝r eine fachgerechte Wurzelbehandlung fallen je Zahn Geb├╝hren zwischen 200 und 1.000 Euro an. Vor allem dann, wenn mehrere Z├Ąhne gesch├Ądigt sind, k├Ânnen hohe Summen im Raum stehen. Lassen Sie sich daher am besten vorab einen detaillierten Kostenplan f├╝r die Behandlung erstellen.

Die Wurzelbehandlung ÔÇô diese Kosten ├╝bernimmt die Krankenkasse

Die gesetzliche Krankenversicherung beteiligt sich an den Kosten f├╝r eine Wurzelbehandlung immer dann, wenn dadurch das Ziehen des Zahns vermieden werden kann. Einige Versicherungen ├╝bernehmen allerdings nur Pauschalen f├╝r die Behandlung, die deutlich niedriger als die tats├Ąchlichen Kosten ausfallen k├Ânnen. 

Fragen Sie am besten vor Beginn der Behandlung die Kosten├╝bernahme an, damit Sie die H├Âhe Ihres Eigenanteils besser absch├Ątzen k├Ânnen.

Zahnzusatzversicherungen ÔÇô eine sinnvolle Erg├Ąnzung

Zahnzusatzversicherungen k├Ânnen Sie bereits ab geringen monatlichen Geb├╝hren abschlie├čen. Diese Zusatzversicherungen ├╝bernehmen die Wurzelbehandlungen zum Teil bis zu 100 Prozent. So k├Ânnen Sie sich einfach vor hohen Kosten sch├╝tzen und profitieren von einem umfassenden Schutz. Zudem ist die Leistung der Zusatzversicherung meist unabh├Ąngig davon, ob der Zahn nach der Behandlung tats├Ąchlich gerettet werden kann oder doch entfernt werden muss.

Informieren Sie sich zu den verschiedenen Anbietern und Tarifen rechtzeitig, bevor Sie den Bedarf einer Wurzelbehandlung haben. Gerne beraten wir Sie auch bei Odontik zu den verschiedenen M├Âglichkeiten, damit Sie Ihre Zahngesundheit lange erhalten k├Ânnen.